Oh Du Fröhliche!

Liebe FreundInnen und Gäste, 
wir wünschen Euch frohe Festtage und uns tun wir jetzt auch ein bißchen 
besinnen, deswegen bleibt die  
Klause vom 24.12.2018 bis einschließlich 08.01.2019 geschlossen.
Danach freuen wir uns wieder auf Euch!

Der Campingplatz ist natürlich geöffnet!

Öffnungszeiten nach dem 08.01.2018 bis 31.01.2019: Montag, Dienstag,
Donnerstag und Sonntag geschlossen; Mittwoch, Freitag und Samstag 
von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

unser Veranstaltungsprogramm

An den Adventsonntagen ab 15 Uhr: „Feuerzangenbowle“
Da wird´s einem warm um´s Herz!
Donnerstag, 10.01.2019  19.30 Uhr
„Weiterhin gepflegter Blödsinn“
Zwerchfellmuskelkater ist nach einem Abend mit dem Frankensima vorprogrammiert   Eintritt:10,–€
Mehr Infos: Hier!
Anmeldung unter 0951 56320

Winteröffnungszeiten ab 6.11.18

Unsere aktuelle Öffnungszeiten von der Klause (gültig ab sofort):
Mittwoch von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis später…;)

Samstag von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr.

Winteröffnungszeiten des Gastonomiebetriebes “ Hoffmannsklause“

ab 6.November:

Mittwoch von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis später…;)
Samstag von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr.
Die vier Adventssonntage jeweils ab 15 Uhr geöffnet!

Montag, Dienstag, Donnerstag und Sonntag geschlossen.

Der Campingplatz  ist jeden Tag geöffnet! Einfach an der Eingangstür klingeln. Die Anmeldung ist auf Empfang !

Brauerei Wanderweg… Südliches Bierland Oberfranken

Natürlich ist´s uns am liebsten wenn Ihr Alle bei uns auf der Terrasse Euer Bierchen trinkt… aber Abwechslung muss sein und Oberfranken um die Ecke und das Bamberger Umland hat ja einiges zu bieten: Auf facebook.com finden Sie eine tolle Route unter dem Begriff BrauereiWanderwegImSudlichenBierlandOberfranken (Aus Datenschutzgründen hier leider kein direkter Link).

Teile dieses Weges finden Ihr bei uns auf der Webseite bei den Radtouren in Franken.

Schmausenkeller im Licht…

…und im Zwielicht

Das Kloster Michelsberg & das Brauereimuseum

Auch wenn das Kloster Michelberg immer noch aussieht wie ein Traum von Christo und die Kirche nicht zu betreten ist, lohnt der Weg dorthin. Einmal ist der Ausblick rüber zum Dom oder zur Altenburg über die Klostergärten atemberaubend, zum anderen befindet sich innerhalb der Klostermauern das entzückende Brauereimuseum. (Im Sommer auch schön kühl!) Der Besuch lohnt sich und macht Appetit aufs nächste Bier.  Mehr hier.

 

Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

Tourenvorschläge für die Webseite, zu Fuß, zu Rad, zum Wirtshaus.

Wir haben schon sehr viele schöne Vorschläge für Wanderungen von Besuchern bekommen. Es gibt in Franken noch so viel zu entdecken und soviele Gaststätten mit fränkischer Küche.

Im Moment suchen wir ganz gezielt nach Vorschlägen zu Strullendorf und Roßdorf. Was mache ich vor oder nach dem Schwanenkeller, oder welche Tour führt mich zum  Felsenkeller,… zu Fuß… zu Rad, wer hat eine schöne Idee?

Wenn man unsere Pettstadtradtour ein bißchen variiert, käme man natürlich hin , aber wir hätten gerne was neues! http://www.campinginsel.de/franken.php#Radtouren

Öffnungszeiten: täglich 8.00-12.30 und 13.00-21.00 Uhr!

Seit den  Ostertagen gelten für die Klause folgende

Öffnungszeiten: täglich 8.00-12.30 und 13.00-21.00 Uhr!

Einen Grund für den Besuch wollen wir hier auch gleich liefern:

Kultur in der Galerie mit den Werken von Fritz Hoffmann. Die Ausstellung
mit einer Fritz Hoffmann-typischen, bunten Mischung und zusätzlich im Vorraum, als Bonbon,  Malerei von Klaus Borowietz.